Bündnispartner

Bündelung des Know-how entlang der gesamten Wertschöpfungskette

Durch die Initiative der TU Chemnitz ist ein innovatives Bündnis aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit europaweiter Ausstrahlung entstanden, welches Vertreter der Wirtschaft und Wissenschaft vereint. Das vorhandene Know-how wird im Bündnis stark verdichtet und ermöglicht es somit, bisher völlig getrennt ablaufende Prozessstufen als Einheit zu betrachten.

Im Bündnis sind Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, des Werkzeug- und Formenbaus, der Kunststoffverarbeitung sowie der Textil- und Werkstofftechnik vertreten. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die Einbindung von Forschungseinrichtungen stellt eine hohe Kompetenz für visionäre und ganzheitliche Innovationen auch in Zukunft sicher.

ERMAFA Sondermaschinen- und Anlagenbau GmbH

Sondermaschinen- und Anlagenbauer, Werkzeugmaschinenbauer. Entwicklung und mechanische Fertigung von Einzelteilen und Baugruppen. Projektierung, Planung, Konstruktion und Montage von Sondermaschinen und Anlagen, insbesondere auf den Gebieten der Gummi- und Kunststoffverarbeitung und des Recyclings.

FIBER-TECH Group

Umsetzung individueller Projekte aus Faserverbund-Werkstoffen (GFK, CFK) von der Konstruktion über die Herstellung bis zur Montage als Komplettleistung. Die Produktpalette reicht von einfachen Behältern und Abdeckungen über Werbeträger bis hin zu stark belastbaren Blättern für Windkraftanlagen und Fassadenelementen.

FKT Formenbau und Kunststofftechnik GmbH

Kerngeschäft ist der klassische Formenbau, der unter dem Geschäftsziel "Realisierung komplexer Formenprojekte" um vor- und nachgelagerte Dienstleistungen aus dem Bereich Kunststofftechnik ergänzt wird.

Frauenthal Automotive Elterlein GmbH

Hersteller von Druckluft-Systemkomponenten für alle führenden europäischen Nutzfahrzeug-Hersteller, wie z.B. Druckluftbehälter aus Stahl und Druckluftbehälter aus Aluminium und Edelstahl für Bremssysteme.

Gebr. Ficker GmbH, Formen- und Werkzeugbau

Zulieferer verschiedener Industriezweige vor allem Automotive und Medizintechnik. Hersteller von Vorserien- und Serienformen im Spritzgieß-, Druckguss- und Mehrkomponentenbereich. Besonderes Know-how für die Produktion von Kunststoffteilen mit Metalleinlegern.

KARL MAYER Technische Textilien GmbH

Hersteller von Wirkmaschinen mit parallelem bzw. multiaxialem Schusseintrag und Maschinen, welche auf unterschiedliche Art und Weise aus Faservliesen Maschenware erzeugen oder vorgelegte Flächen verfestigen oder verbinden. Produktion von Gewirken mit extremen Festigkeiten und hohen Flächenmassen, sowie feine und dehnbare Gebilde, Gitterstrukturen und voluminöse Textilien.

Lakowa Gesellschaft für Kunststoffbe- und verarbeitung mbH

Produktion von Bauteilen für die Schienenfahrzeugindustrie, wie z.B. im Bereich Außenbeleuchtung, Innenausstattung oder Steuerungs-Cockpits. Hersteller von Spezialfahrzeugen, Industriemaschinen oder Medizintechnik.

Lätzsch GmbH Kunststoffverarbeitung

Spezialist für die Verarbeitung von Kunststoffen. Hersteller von Reisebuskomponenten, Büromöbelzubehör, Fahrzeugkomponenten für Nutz- oder Schienenfahrzeuge.

LSE-Lightweight Structures Engineering GmbH

Die Leistungsangebote decken alle Entwicklungsprozesse von der Berechnung und Simulation über Technologieentwicklungen bis hin zum fertigen Bauteil ab. Der Schwerpunkt ist dabei auf die Entwicklung und Herstellung strukturintegrierter und multifunktionaler Leichtbaustrukturen sowie der dazu notwendigen Steuerungs- und Regelungstechnik gerichtet.

Norafin Industries (Germany) GmbH

Hersteller hochwertiger Materialkonstruktionen, technischer Spezial-Vliesstoffe und Composites, unter anderem für die Bereiche Filtration, Schutzausrüstung und Spezialanwendungen.

Nordmetall GmbH

Lösung schwieriger messtechnischer Probleme zur Hochgeschwindigkeitscharakterisierung von Werkstoffen und Komponenten. Erstellung konstitutiver Materialgesetze für die numerische Simulation von impakt-dynamische Prozessen (Crashbelastung, Umformung und Zerspanung, Sicherheit gegen ballistische und Blastbedrohungen).

Quadrant Metal Plastic Solutions GmbH

Entwicklung von speziellen Leichtbauteilen aus langfaserverstärkten Kunststoff-Verbundwerkstoffen und Hybridwerkstoffen, unter anderem für die Automobilindustrie. Realisierung neuartiger Material- und Hybridkonzepte, welche durch die gekonnte Kombination von Metall und Kunststoff ganz neue Bauteilkonzepte und Fertigungsmethoden ermöglichen.

S&F Maschinen- und Werkzeugbau GmbH

Beratung, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme und Optimierung individueller Projekte für Systemlieferanten für die Autoindustrie, Maschinen- und Textilmaschinenbauunternehmen, Baugruppenlieferanten für die Umformindustrie sowie andere Ausrüstungsunternehmen.

SITEC Automation GmbH

Entwicklung von Automatisierungslösungen für die Montage. Herstellung kundenspezifischer Montageanlagen mit unterschiedlichem Automatisierungsgrad in Modulbauweise oder als Sonderanlagen.

Sotex Sondermaschinen GmbH

Maschinenhersteller, der speziell auf die Erfordernisse des Kunden abgestimmte Maschinen und Anlagen fertigt. Zum Produktionsprogramm gehören Verpackungsmaschinen, Nähautomaten, Beschichtungsanlagen sowie die Entwicklung und der Bau von Automatisierungslösungen für die Metallbearbeitung und Montageprozesse.

WIDOS Wilhelm Dommer Söhne GmbH

International tätiges Unternehmen auf dem Gebiet der Kunststoffschweißtechnik. Hersteller von Kunststoffschweißmaschinen, Sägen, Zubehör und Ersatzteile für Kunststoffrohre, Muffen, Platten und Tafeln.

VW Sachsen GmbH

Herstellung der Modelle Golf, Golf Variant, Passat Variant sowie Karosserien für Phaeton und Bentley Continental-Baureihe sowie Pressteile für den Konzernverbund im Fahrzeugwerk Zwickau. Produktion von Drei- und Vierzylinder Ottomotoren und diversen Baugruppen im Motorenwerk Chemnitz. Herstellung der Modelle Phaeton und Bentley Flying Spur am Standort Dresden.

Cetex Institut für Textil- und Verarbeitungsmaschinen gemeinnützige GmbH

Entwicklung neuer Technologien und Maschinen zur Herstellung textilbasierter Halbzeuge, Funktionskomponenten und Hochleistungsstrukturen. Verfahrens- und Materialentwicklungen zu endlosfaserverstärkten Halbzeugen und komplexen Preformen sowie die Maschinen zu deren Herstellung. An-Institut der TU Chemnitz.

Technische Universität Chemnitz, Fakultät für Maschinenbau, Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung

Forschung auf den Gebieten Kunststofftechnologien und Maschinenkonstruktion, Fluide Leichtbausysteme, textile Kunststoffverbunde, aktive Werkstoffe und Verbundstrukturen, Leichtbau im Bauwesen, Extrusionstechnologien und Recycling, Biopolymere und Naturfaserverbunde, Polymer- und Grenzflächenchemie, Berechnung, Simulation und Auslegung.