Industriestandort Chemnitz

Eine Symbiose von Industrie und Forschungseinrichtungen

Der Standort der meisten Bündnispartner befindet sich in der starken und hochdynamischen Wirtschaftsregion Chemnitz. Der traditionsreiche Industrie- und Forschungsstandort ist durch eine technologieorientierte Symbiose gekennzeichnet. Dies zeigt sich auch in der Vielschichtigkeit der hier ansässigen Unternehmen und F&E-Einrichtungen:

Der thermoPre e.V. als integraler Bestandteil der Allianz-Textiler-Leichtbau (ATL)

Das unternehmerische Bündnis thermo­Pre®, organisiert im thermo­Pre e.V., ist Bestandteil der Chemnitzer ATL. Dies eröffnet die Möglichkeit der aktiven Mitarbeit der Bündnispartner in zahlreichen F&E-Initiativen auf den Gebieten der Textiltechnik und -technologie sowie des Struktur- und Systemleichtbaus. Insgesamt koordiniert und bearbeitet die Chemnitzer ATL eine Vielzahl von Forschungs- und Entwicklungsprojekte.